SCHÜLER RETTEN LEBEN

Unser Schirmherr

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger (DEAA, FESC, FERC)

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger ist seit 2007 Ordinarius und Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Uniklinik Köln. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Herz-Kreislaufstillstand und der zerebralen Reperfusion. Weitere Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Tätigkeit sind die Laienreanimation und insbesondere die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern in Wiederbelebungstechniken. Nicht nur mehrfache (inter-)nationale Auszeichnungen, sondern auch seine vorsitzenden und zentralen Funktionen im GRC, im ERC, in der DGAI und in der DIVI weisen ihn als engagierten Experten in den Fachgebieten Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin aus.
Seit 2014 ist er gewähltes Mitglied in der Leopoldina, der Deutschen Akademie der Wissenschaften. Seit 2015 ist er Präsidiumsmitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und seit 2017 ist er dort auch als gewähltes Beiratsmitglied in der DIVI–Stiftung tätig. Für die Amtsperiode von 2017-2019 ist er als Mitglied in das wissenschaftliche Komitee für „Notfallmedizin – Trauma und Reanimation“ der European Society of Anaesthesiology (ESA) gewählt worden. Des Weiteren ist Professor Böttiger für die Amtsperiode von 2017-2020 erneut gewähltes Mitglied der „Advanced Life Support“ (ALS) Taskforce des International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR) von AHA und ERC.


Seit 2019 übernimmt Herr Prof. Dr. Böttiger die Schirmherrschaft für die Initiative „Schüler retten Leben“ durch LebenRetten! e.V.